Geheimes Wissen der Schwarzen Magie

Afrikanischer Liebeszauber

Afrikanischer Liebeszauber

Der afrikanische Liebeszauber der schwarzen Magie sollte ausgeführt werden, um eine Liebe an dich zu binden. Wende das Ritual dann an, wenn du eine Beziehung hast, die halten soll. Die schwarzmagischen Energien, die vom Ritual freigesetzt werden, binden die Liebe und die Gefühle deines oder deiner Geliebten dann an dich und werden unvergänglich.

Was du für den afrikanischen Liebeszauber brauchst:

  • rote Kerze
  • Nadel
  • goldener Ring
  • goldene Kette

Der beste Tag für das Ritual ist der Samstag. Samstage sind die heiligen Tage des Orishas Eshu, dessen Macht besonders bei der Anfertigung von Amuletten, Talismanen und Glücksbringern nicht fehlen darf.

Nimm eine rote Kerze und graviere den Namen “Eshu” mit einer spitzen Nadel ein. Darunter gravierst du denen Namen der Person, die du an dich binden willst, gefolgt von deinem eigenen Namen.

Zünde die Kerze an und halte den goldenen Ring für dreizehn Minuten in der rechten Hand.

Übermittele alle deine Wünsche und Sehnsüchte ans Universum und bitte Eshu um Hilfe.

Trage den Ring nun für dreizehn Tage und Nächte an einer goldenen Kette direkt am Busen.

Trage für dreizehn Tage und Nächte einen goldenen Ring an einer goldenen Kette direkt am Busen.

Nach 13 Tagen und Nächten zünde die Kerze erneut für 13 Minuten an und zitiere folgendes:

Liebe unvergänglich, im Herzen bin ich ewig.

Liebe neu entfacht, in den Gedanken bin ich stetig.

In Liebe fest verbunden.

Für immer an mich gebunden.

Puste die Kerze für immer aus und Danke Eshu für seine Hilfe.

Trage den Ring für 3 weitere Tage und Nächte. Verstecke ihn anschliessend für mindestens 30 Tage unter dem Bett von deinem Partner. In dieser Zeit erreicht der afrikanische Liebeszauber seine volle Wirkung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: